Aktuelles
Schreibe einen Kommentar

Sommer.

Sommerferien. Für viele die schönste Zeit im Jahr. Für uns immer eine aufregende und aufwühlende Zeit, der ich ehrlich gesagt meistens mit Bauchschmerzen begegne. Dieses Wochenende war kräftezehrend und erschöpfend. Wenn ich ehrlich bin, war ich am Limit. Körperlich und physisch. Und es ist erst der Beginn der Sommerferien.

Ich bin ein Chaot und viele würden sagen auch ein bisschen verrückt. Aber dieses Wochenende habe ich gemerkt wie dankbar ich diesen Eigenschaften bin, denn sie retten mich. Jeden Tag und jeden Sommer aufs Neue. Egal wie erschöpfend der Tag auch ist, irgendwie gelingt es mir immer wieder das Positive zu sehen und dem Leben freudestrahlend entgegenzutreten. Am Wochenende war es das spontane Frühstück am Deich, um 5 Uhr morgens versteht sich, da zu Hause kein Halten mehr war. Am Deich zu sitzen, diese tolle Landschaft und Ruhe zu genießen und meinen Kindern glücklich beim Spielen zuzuschauen. All das Erleben zu dürfen, wie erschöpfend und kräftezehrend es auch sein mag. Für all das bin ich unendlich dankbar. Jeden Tag erfüllt mich aufs Neue diese unbeschreibliche Liebe für meine Kinder, die jeden Tag, so erschöpfend er auch sein mag, entschuldigt und mich jeden Abend Frieden mit meinem Leben schließen lässt. Wie chaotisch und verrückt unser Leben auch ist, es ist unser Leben und es ist wunderschön.

Es ist okay am Boden zu sein. Es ist okay so erschöpft und am Limit zu sein, dass nichts mehr zu funktionieren scheint. All das ist okay. Aber irgendwann kommt dieser kleine Lichtblick, dieser kleiner Moment und wir wissen wofür wir es machen. Für unsere Kinder, ob besonders oder nicht. Sie geben uns Kraft und zeigen uns dass es sich lohnt, zu kämpfen. Jeden Tag und jeden Sommer aufs Neue. Bitte vergesst nie, wie schwarz das Leben auch manchmal zu sein scheint, irgendwo wartet dieser noch so kleine Moment.

Ich wünsche Euch allen die Kraft, diese kleine Momente zu spüren und zu inhalieren. Manchmal tragen und begleiten sie uns Tage oder wie bei uns durch die Sommerferien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.